Dienstag, 1. November 2011

Was ist das?



Eigentlich bin ich ja ein Alleswisser was antike Dinge angeht.....aber
diesmal steh auch ich an!!!

Wer kann mir sagen welchen Nutzen dies alte Regal hatte?




Das Regal habe ich am Sonntag beim Flohmarkt gekauft,hab dann noch wichtig der
Verkäuferin gesagt "Was für ein schöner Schirmständer"!!?!
Die hat mich natürlich blöd angeschaut,nein das ist sicher kein Schirmständer.

Ja egal,meine Vermutung ist irgendwas mit Küche,könnte aber auch für riesige
Pfeiffen sein, ein Pfeiffenständer ??





Ich habe echt keine Ahnung,vielleicht hat jemand schon mal so ein Regal gesehen?
Wäre dankbar für jede Antwort...schöne Woche.

Liebe Grüße,Susi

Kommentare:

  1. Hm, spontan hätte ich jetzt gesagt, vorne in die Vertiefungen kommen Kugeln und in diese "Klemmvorrichtungen" werden die Schläger gehängt... aber ob das sein kann, weiß ich nicht :-)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Susi,

    ich vermute mal, das es für Kaminbesteck gewesen sein könnte. Kaminbesteck besteht meistens aus vier oder fünf Teilen. Von der Größe könnte es auch stimmen. Nehme mal an, das es früher nicht in weiß war, ist aber nur eine Vermutung. Es spricht vieles für einen Halter für Kaminbesteck.

    liebe Grüße Lydia ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Susi,

    ich hätte jetzt auch gesagt, dass es für ein Kaminbesteck gewesen sein könnte oder aber es ist ein "Abtropfhalter" für Schöpfen/Kellen - eine hast du ja schon daran hängen ;D

    GLG von Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Also wir haben so ein ähnliches Teil für unsere Queues. Unten sind auch so Vertiefungen, wo die Queues drin stehen und in die Klemmenn werden sie reingedrückt. Bei den neueren, sowie bei unserem, gibt es keine Klemmen mehr, aber die gedrechselten Beine haben sie auch noch.
    Wünsche dir eine gute Nacht und sei ganz lieb gegrüßt
    Angi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Susi,
    ein uraltes Küchenregal vielleicht? Oben, so wie du es gemacht hast und in die Vertiefungen Eier? Meine ich Ernst, es gab ja keine Kühlschränke. Wahrscheinlich hat man aus dem Keller oder von draussen immer die Menge geholt, die man gerade gebraucht hat! Wenn ich an die Geschichten denke, die meine Mutter von früher nach dem Krieg erzählt hat, kann ich mir das gut vorstellen! Ich kann sie leider nicht mehr dazu befragen....vielleicht hätte sie so ein Teil ja noch gekannt.

    Ein liebes Grüßle von Kati

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Susi,
    wie schön, Du hast auch mal was "Komisches" :-).
    Gesehen habe ich sowas noch nie. Mein erster Gedanke war, Halterung für Golfschläger. Aber ich glaub' das stimmt nicht....
    Bin gespannt ob Du das Rätsel gelöst bekommst.
    LG
    Catherin

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Susi!

    Das ist ein Pfeiffenständer.....zumindest stand das mal im Internet :o)

    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  8. Ja ich dachte auch erst an etwas mit Eier, aber das ist ja nicht tief genug, ich nehme mal an die Sigrid über mir hat recht...
    Schöner Abend wünscht,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Ich kann dir auch keine Antwort geben! So oder so es sieht einfach klasse aus!!

    Liebe Grüsse
    Sarah

    AntwortenLöschen
  10. Das ist ein Queue-Ständer! Also für Billardstöcke.
    Definitiv!!!!
    LG Bianca

    AntwortenLöschen
  11. hi du

    ich weiss es nicht, aber ich denke es kommt auf die masse an...... mir scheint es für einen pfeiffenständer zu gross und für einen queue-ständer dann doch wieder zu klein, ich denke eher für die küche..... werde mal meine mom fragen !!

    grüssli
    karin

    AntwortenLöschen