Sonntag, 7. August 2011

Das Wohnzimmer...Shabby Chic is born!

Unser Wohnzimmer ist eine bunte Mischung aus 160 Jahr alten Möbel und IKEA.....
Alte Sofas sind schwer zu bekommen und wenn dann Miff...ihhh...und der Polsterer kostet ein Vermögen deswegen IKEA...






....das ist einen meiner Lieblingsstücke..eine Kommode aus der Zeit des Historismus
von 1850...davon hatte ich ein ganzes Zimmer sogennantes Herrenzimmer..mit Tisch,Sessel,Schränke...durch dieses Zimmer kam ich zum SHABBY CHIC..
das Zimmer vorher Schwarz wie die Nacht..zuerst wollte ich es Braun lackieren und irgendwie durch zu Fall kam ich über Google zu Shabby Chic...ich war begeistert
und es dauerte nicht lange und ich lackierte die schwarzen Schränke weiss.

                                      Shabby Chic is born!



                                           


Aufsatz ist von einem Damenschreibtisch,
damit das Herrenzimmer auch etwas weibliches hat :o)




Sofa´s von Ikea,Plaids,Kissen selber genäht....













                                   ...und nochmal von der anderen Seite....







Vorhänge selber genäht....



So das wars auch schon fürs erste...



Es gibt natürlich auch noch einen Fernseher der aber so groß und hässlich ist und Nein er passt in keinen Schrank und deswegen muß ich dafür noch eine Lösung finden.

Schönen Sonntag Abend und schönen Wochenstart und Gute Nacht,Susi

Kommentare:

  1. Schön sieht es bei dir aus, gefällt mir gut!
    Auch die Küche...!
    Viele Grüße von Ann

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Susi,
    ich muss gerade schmunzeln, das mit dem Fernseher kenn ich zu gut man hätte ihn so gerne aus dem Dunstkreis aber man brauch ihn auch und irgendwie will das Biest in keinen Schrank passen usw.
    Wenn Du mal eine Lösung gefunden hast so lass es mich bitte wissen. Sehr schön wohnst Du.
    Liebe späte Grüße Manuela.

    Das mit dem Hundesalon war witzig, ich hatte in meinem Blog dazu noch was geschrieben.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Susi,
    vielleicht kannst du dich noch an uns erinnern, wir haben dich letzten Sommer noch in deinem alten Laden besucht, damals noch zu Zweit..danach gab es keinen Post mehr von dir - dachten schon es lag vielleicht an uns **gg**
    Nein Spaß! Manchmal braucht man einfach eine Pause und muss sich um andere Dinge kümmern, so wie bei uns auch gerade. Aber das warten hat sich gelohnt, dein neues zuhause sieht echt kuschelig aus. Toll!!

    Bis bald & lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Susi,
    mir gefällt dein Wohnzimmer sehr gut, dein Tisch ist super!
    Hab mal gesehen dass jemand den Fernseher an der Wand hängen hatte u. dann den Rand eines sehr alten Bildes (sagt man das so?? Binn holländerin, also...)darum gemacht hatte. Ich hoffe du kannst dir etwas darunter vorstellen.
    Schöner abend wünscht dir,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Susi,

    neongelb, ja stimmt das hatte ich schon ganz verdrängt und in dem Beitrag den ich gelesen habe stand da leider auch nichts mehr von!
    Aber komm, die Möbel waren Düster so Schwarz und Lila Wände, Grufti eben. Ich habe zu dieser Zeit in Berlin gelebt und da war das so,ja,ja ganz ehrlich. Liebe Grüße Manuela

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Susi,
    dankeschön, für Deine netten Worte...
    Schön,dass ich nun auch Deinen Blog enteckt habe.
    Ich werde Dich nun öfters besuchen kommen ;0)
    Also ich muß schon sagen, Deine Möbel sind wirklich traumschön.
    GlG und noch einen schönen Sonntag, Miri

    AntwortenLöschen