Donnerstag, 19. Januar 2012

Antike Waschkommode




Dieses schöne Kästchen ist eine alte Waschkommode von ca.1920.
Früher hatte man ja keine Bäder oder nur in wenigen wohlhabenden Familien.
So wurden extra sogenannte Waschkommoden angefertigt.


Meistens konnte man dies nach oben aufklappen so wie bei dieser Kommode.
Darin verbergte sich dann eine Lavour und Waschutensilien.
Bei dieser Kommode kann man auch noch das Brett nach vorne schieben.
Das ist wirklich NOSTALGIE Pur.......oder ein etwas anderer Laptoptisch.
Die Tischler von früher haben eben für die Ewigkeit gebaut :o)                        



......und so sah das gute Stück vorher aus.

Wünsche euch ein schönes Wochenende und mein
Lieblingswort 2012 "STAY  SHABBY"

Liebe Grüße,Susi

Kommentare:

  1. Liebe Susi!
    Die Kommode ist ja der Hammer!!!!!!!
    Wunderwunderschön hast du sie wieder hergerichtet!
    "stay shabby" muss ich mir merken ;O)
    Gglg Tini

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Susi,
    klasse das Stück. Mit ausziehbarer Lade habe ich sowas noch nicht gesehen.
    Und Dein Lieblingswort: Sensationell!! :-).
    Lieben Gruß
    Catherin

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Susi,

    die Kommode ist ein echtes Schmuckstück und eine Rarität zugleich.

    Wunderschön dekoriert hast du es in Szene gesetzt.

    Ich wünsche dir auch eine zauberhaftes Wochenende.

    Liebe Grüße,
    Mary

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Susi,

    ich beneide Dich um Deine Kommode, die ist wirklich zauberhaft und wunderschön dekoriert.

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschön und ein ganz besonderes Stück, das Du von einem häßlichen Entlein in einen schönen Schwan verwandelt hast.

    Ganz liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  6. Ach Susi,
    ich hätte es auch genommen als es noch so aussah wie auf dem letzten Bild...hi hi
    ein superschönes Schränkchen!
    LG,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Habe dich gerade mit großer Freude gefunden! und werde dich sehr bald besuchen! Liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen